Martin Mehrwald

“Sind wir uns ehrlich – mit Freundinnen und Freunden Podcasts zu produzieren macht halt einfach irre viel Spaß. Wer das noch nie gemacht hat, dem kann ich das wärmstens empfehlen (gerne auch bei uns, meldet euch – unbezahlte Anzeige). 

Man muss sich schlichtweg auch einmal das Thema Klimawandel – manche nennen es zurecht Klimakrise – mit Humor vorknöpfen. Denn Warnungen, Panik und Angst gibt es in den Medien auch ohne uns schon genug. Aber eines muss schon klar sein: faktenbasierte Klimakommunikation ist das m und c in 5mcc! Ihr könnt darauf vertrauen, dass wir unsere Quellen strengstens prüfen, sonst hätte das ja alles keinen Sinn, was wir hier aufführen. Zusammengefasst: vertrauenswürdig, humorvoll, immer schön für zwischendurch – 5mcc ist der Benedict Cumberbatch der Klima-Podcasts!”

Martin kann halt seinen Mund nicht halten. Was soll man da sagen? Richtig: nichts, weil er schon wieder am Mikro sitzt und die nächste Sendung aufnimmt. Lernt man so etwas im Wirtschaftsstudium? Wer weiß… Naja, jedenfalls ist Martin schon länger im Thema Podcast- und Radioproduktion involviert und hat mit der 5mcc-Folge Am Mauna Loa seine Leidenschaft für die Rolle des Naturdoku-Sprechers gefunden. Außerdem arbeitet er am Social Entrepreneurship Center der WU Wien und hat auch dort einen Podcast am Laufen: Inside Impact. Gar nicht mal so schlecht.